Presseberichte zu Themen und Aktivitäten von Monika Lazar

Pressebericht, Wochenendspiegel, 16.01.2020

Bundestag beschloss: Organspender bleiben JA-Sager

Weiterlesen

Pressebericht, dw.com, 23.12.2019

Gewalt im Fußball: Die Hooligans von heute haben nicht mehr viel mit den Krawallmachern in Fußballstadien von einst gemeinsam. Sie trainieren Vollkontakt-Kampfsport, sind vernetzt und haben oft Verbindungen zu Rechtsextremisten.

Weiterlesen

Pressebericht, Deutschlandfunk, 21.12.2019

Rassismus bleibt im Fußball ein großes Problem – von der Fankurve bis zu VIP-Tribüne, bei Jugendlichen und Erwachsenen. Ein Spieler, eine Politikerin und eine Anhängerin diskutieren im Dlf-Sportgespräch über Vorfälle, Entwicklungen und Gegenmaßnahmen. - Pablo Thiam, Monika Lazar und Susanne Franke im Gespräch mit Jonas Reese

Weiterlesen

Pressebericht, Junge Welt, 13.12.2019

Bei der letzten Innenministerkonferenz wurden mal wieder neue Maßnahmen gegen Fußballfans diskutiert

Weiterlesen

Pressebericht, fussball.news, 18.11.2019

Die Bundestags-Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat die neuen Regelungen des Berliner Fußball-Verbandes (BFV) für Menschen mit Personenstandseintrag „divers“ begrüßt.

Weiterlesen

Pressebericht, BILD, 14.11.2019

Breite Unterstützung für den Präsidenten des deutschen Feuerwehrverbandes, Hartmut Ziebs (60), aus Schwelm (Ennepe-Ruhr-Kreis). Nachdem fünf von sieben Vizepräsidenten aus dem Präsidium des Verbandes den Rücktritt von Ziebs gefordert hatte, stellen sich der Feuerwehrverband NRW, Politiker und viele Feuerwehrangehörige hinter Ziebs.

Weiterlesen

Pressebericht, Märkische Online Zeitung, 10.11.2019

Der "Grüne Salon" stand diesmal unter den Eindrücken des Mauerfalls

Weiterlesen

Pressebericht, Junge Welt, 08.11.2019

Informationsstelle sammelt Daten von Fußballfans

Weiterlesen

Pressebericht, Frankfurter Allgemeine, 07.11.2019

930 Anträge auf Entschädigung nach dem zweiten Doping-Opfer-Hilfegesetz in Höhe von 10.500 Euro sind bis Ende Oktober positiv beschieden worden. Das entspricht einer Leistung von 9,765 Millionen Euro.

Weiterlesen

Pressebericht, Sportschau, 05.11.2019

Die Bundesregierung will anonyme Hinweisgeber besser schützen und kündigt Druck auf die Verbände an. Zum möglichen Ausmaß der Probleme im Sport fehlt ihr aber offenbar der Überblick.

Weiterlesen