Sport

Es gibt viele Ebenen, auf denen Menschen Verständnis und Gemeinschaftsgefühl entwickeln können. Ein spannendes wie emotionales Feld ist dabei der Sport. Das weiß ich aus eigener Erfahrung als langjährige Fußballspielerin und Mitglied bei Roter Stern Leipzig. Gesellschaftliches Engagement und Sportbegeisterung gehören für mich persönlich zusammen. Leider aber ist der Sport allzu oft Schauplatz von Diskriminierung, Rassismus und Gewalt, ob im örtlichen Verein oder auf der großen Bühne der sportlichen Großveranstaltungen. Als Obfrau für die grüne Bundestagsfraktion im Sportausschuss setze ich mich daher besonders für ein sauberes, faires und transparentes Sportsystem ein.

Pressebericht, Junge Welt, 08.11.2019

Informationsstelle sammelt Daten von Fußballfans

Weiterlesen

Pressebericht, Frankfurter Allgemeine, 07.11.2019

930 Anträge auf Entschädigung nach dem zweiten Doping-Opfer-Hilfegesetz in Höhe von 10.500 Euro sind bis Ende Oktober positiv beschieden worden. Das entspricht einer Leistung von 9,765 Millionen Euro.

Weiterlesen

Pressebericht, Sportschau, 05.11.2019

Die Bundesregierung will anonyme Hinweisgeber besser schützen und kündigt Druck auf die Verbände an. Zum möglichen Ausmaß der Probleme im Sport fehlt ihr aber offenbar der Überblick.

Weiterlesen

Pressebericht, Westfalenpost, 23.10.2019

Berlin.  Der Sportausschuss im Bundestag hat Experten zur möglichen Einführung einer Kronzeugenregelung angehört.  Monika Lazar sieht die Einführung weiter kritisch und will stattdessen Hinweisgeber unterstützen, die nicht straffällig geworden sind.

Weiterlesen

Kleine Anfrage, 08.10.2019

Weiterlesen

Pressebericht, spox.com, 27.09.2019

Die Wahl von Fritz Keller zum neuen Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes stößt auf viel Zustimmung. Wir haben die wichtigsten Reaktionen für Euch gesammelt.

Weiterlesen

Pressemitteilung, 27.09.2018

Monika Lazar, Sprecherin für Sportpolitik, zur Wahl von Fritz Keller zum DFB-Präsidenten

Weiterlesen

Kleine Anfragen, 14.08.2019

Weiterlesen

Pressebericht, LÖWEN Magazin, 01.08.2019

Weiterlesen

Pressebericht, Rheinische Post, 30.07.2019

Berlin (cbo)
Pyrotechnik in Stadien bleibt verboten, auch Modellversuche mit sogenannter "kalter Pyrotechnik" soll es nicht geben. "Dem Gebrauch von Pyrotechnik in Stadien steht die Bundesregierung weiterhin ablehnend gegenüber", heißt es in einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Grünen im Bundestag, die unserer Redaktion vorliegt.

Weiterlesen