Schriftliche Fragen

Jedes Mitglied des Bundestages ist berechtigt, in jedem Monat bis zu vier Fragen zur schriftlichen Beantwortung an die Bundesregierung zu richten. Die Fragen sollen binnen einer Woche nach Eingang beim Bundeskanzleramt beantwortet werden. Die während einer Woche eingegangenen Antworten werden in der folgenden Woche gesammelt in einer Drucksache veröffentlicht.

Schriftliche Fragen, 08.04.2019

Zu den Machbarkeitsstudien zu Archivstandorten für die Stasi-Unterlagen

Weiterlesen

Schriftliche Fragen, 04.04.2019

Zum Übereinkommen des Europarats über einen integrierten Schutz, Sicherheit und Service-Ansatz bei Sportveranstaltungen

Weiterlesen

Schriftliche Fragen, 26.03.2019

zum Thema "kalte Pyrotechnik"

Weiterlesen

Schriftliche Fragen, 18.03.2019

Antisemitischer Post eines Spielers der Bundeswehr Fußball-Nationalmannschaft

Weiterlesen

Schriftliche Fragen, 17.12.2018

Kenntnisse der Bundesregierung zu Verbindungen deutscher Systema-Kampfsportschulen zu russischen Behörden

Weiterlesen

Schriftliche Fragen, 13.12.2018

Wer zeichnet innerhalb der Bundesregierung für das Thema eSport zuständig?

Weiterlesen

Schriftliche Fragen,  26.11.2018

Weiterlesen

Schriftliche Fragen, 25.10.2018

Monika Lazar fragt zu Verbindungen deutscher Rechtsextremisten aus dem Kampfsportbereich mit US-amerikanischen Rechtsextremisten

Weiterlesen

Schriftliche Fragen, 22.10.2018

Monika Lazar fragt zur Zuständigkeit für die Verbesserung der sozialen Lage anerkannter politisch Verfolgter

Weiterlesen

Schriftliche Fragen, 09.10.2018

Zu den Konsequenzen der Bundesregierung aus dem Aufruf zum "Teamfight" beim rechtsextremen Schild und Schwert Festival in Ostritz

Weiterlesen