Schriftliche Fragen

Jedes Mitglied des Bundestages ist berechtigt, in jedem Monat bis zu vier Fragen zur schriftlichen Beantwortung an die Bundesregierung zu richten. Die Fragen sollen binnen einer Woche nach Eingang beim Bundeskanzleramt beantwortet werden. Die während einer Woche eingegangenen Antworten werden in der folgenden Woche gesammelt in einer Drucksache veröffentlicht.

Schriftliche Fragen, 26.03.2018

Zum Thema "Mitnahme privater Mobiltelefone zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland und die Gefahr der Ausspähung"

Weiterlesen

Schriftliche Fragen, 26.03.2018

Zum Stand des Projektberichts des Gemeinsamen Extremismus-und Terrorismusabwehrzentrumsund zum Begriff der "Religiösen Ideologie"im Zusammenhang mit islamfeindlichen Straftaten

Weiterlesen

Schriftliche Fragen, 06.03.2018

Zum Begriff "konspirative Anreise" von Fußballfans

Weiterlesen

Schriftliche Fragen, 25.01.2018

Zum Vereinsverbot gegen die Organisation "Der III. Weg"

Weiterlesen

Schriftliche Fragen, 03.01.2018

Zur FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 und der Datei "Gewalttäter Sport"

Weiterlesen

Schriftliche Fragen, 13.12.2017

Weiterlesen

Schriftliche Fragen, 08.06.2017

Zum Transsexuellengesetz

Weiterlesen

Schriftliche Fragen, 30.05.2017

Zum Umsetzungsstand zur Einführung eines Demokratieförderungsgesetz und zum Nationalen Präventionsprogramm gegen islamistischen Extremismus

Weiterlesen

Schriftliche Fragen, 17.05.2017

Geeignete Räumlichkeiten für den Doping-Opfer-Hilfe e. V.

Weiterlesen

Schriftliche Fragen, 26.04.2017

Zu Konsequenzen der Bundesregierung aus dem Einsatz der spanischen Polizei gegen die Fans des FC Bayern München während des Champions-League-Spiels bei Real Madrid

Weiterlesen